Am Ende der Klasse 10 hatten wir (die Klasse 10) das Landvermessungspraktikum (Bericht). Dazu haben wir uns erst theoretisch mit der Landvermessung beschäftigt und haben dann in etwas unter zwei Wochen ein circa 225 m × 265 m (59 625 m²) großes Gebiet in Furtwangen vermessen. Untergekommen sind wir in dieser Zeit im Freizeitheim Schlempen. Anschließend hat jeder Schüler eine Karte auf Grundlage der gemessenen Daten gezeichnet.

Hier ist meine Karte

Der selbe Kartenausschnitt von OpenStreetMap, sah zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Blog Beitrages etwas weniger detailliert aus (kann sich ja noch ändern …), von den Kartendaten von Google Maps mal ganz zu schweigen.

Hier ist mein Epochenheft zu der Epoche: landvermessungspraktikum.pdf.

Die Abbildungen 8 und 11 bis 17 sind mit dem Paket TikZ erstellt. Einheiten sind mit dem Paket siunitx gesetzt.

Advertisements